Archiv 2014

22.12.2014: Rosetta-Mission mit Mainzer Alpha-Röntgen-Spektrometer zu "Physics World 2014 Breakthrough of the Year" ernannt
Borexino-Experiment mit Mainzer Beteiligung ebenfalls unter Top Ten der bedeutendsten Forschungserkenntnisse des Jahres gewählt ... 
17.12.2014: Angela Möller tritt Stiftungsprofessur "Oxidische Materialien" an
Materialforschung am Standort Mainz weiter ausgebaut / Carl-Zeiss-Stiftung fördert Professur  ... 
11.12.2014: Mainzer Chemiker Philip Christoph Heier erhält Preis der IHK für Rheinhessen 2014 für intelligente Verpackungsfolie
Auszeichnung für hervorragende wissenschaftliche Arbeit zum Nachweis gasförmiger Frischeindikatoren in Lebensmittelverpackungen ... 
10.12.2014: Günter Meyer erhält Jere L. Bacharach Service Award für Vernetzung der internationalen Orientforschung
Höchste Auszeichnung der Orientwissenschaften für Mainzer Geografen  ... 
09.12.2014: Forscher aus Mainz und Würzburg entwickeln potenzielle neue Wirkstoffe gegen Denguevirus
Neue Hemmstoffe wirken schon bei sehr niedrigen Wirkstoffkonzentrationen ... 
24.11.2014: Katja Heinze erhält Wissenschaftspreis für intelligente Lebensmittelverpackung mit Frischeanzeige
Mainzer Chemieprofessorin hat in grenzüberschreitender Forschungskooperation neuartige Folie zur Anzeige der Frische eines Nahrungsmittels durch Farbänderung entwickelt
20.11.2014: Mainzer Geowissenschaften und Physik im "Best Global Universities"-Ranking weltweit hervorragend platziert
Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit Geowissenschaften und Physik unter den besten 100 Universitäten weltweit / Im nationalen Vergleich auf Rang 2 bzw. 6 ... 
19.11.2014: Mainzer Alpha-Röntgen-Spektrometer liefert Daten vom Kometen Tschurjumow-Gerasimenko
Durch Messungen soll chemische Zusammensetzung der Kometenoberfläche bestimmt werden  ... 
12.11.2014: Kometenlandegerät Philae der ESA-Mission Rosetta hat Mainzer Messinstrument an Bord
Alpha-Röntgen-Spektrometer soll auf Tschurjumow-Gerasimenko chemische Zusammensetzung der Kometenoberfläche bestimmen
12.11.2014: Dr. Hans Riegel-Fachpreise an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz verliehen
Schüler experimentieren mit Haartönungen, Windkanälen und erforschen die "Grüne Hölle" ... 
24.09.2014: Frauenförderung in den Naturwissenschaften steht auf starkem Fundament
Kreis der Unterstützer des Ada-Lovelace-Mentoring-Programms konnte für die sechste Staffel erneut erweitert werden ... 
19.09.2014: Erstmals Verbindung zwischen einem superschweren Element und Kohlenstoff hergestellt
Effekt der Relativitätstheorie auf die Chemie kann nun genauer untersucht werden  ... 
13.08.2014: Neuer interdisziplinärer Arbeitskreis ChemBioMed untersucht medizinisches Potenzial von Naturstoffen
Arbeitskreis bringt Wissenschaftler der Universitätsmedizin, Biologie, Chemie und Pharmazie zusammen ... 
17.07.2014: Positive Bewertungen für Ada-Lovelace-Mentoring-Programm an Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Breite Unterstützung bei Mentorinnen und Mentoren für Frauenförderung in den Naturwissenschaften ... 
08.07.2014: Günter Meyer bleibt Vorstandsvorsitzender des Orient-Weltkongresses WOCMES bis 2018
Weltweit bedeutendste Informationszentrale zur Orientforschung  ... 
30.06.2014: JuniorForscherTage 2014 an Johannes Gutenberg-Universität Mainz gestartet
Besonders erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Internationalen JuniorScienceOlympiade experimentieren und forschen im NaT-Lab für Schülerinnen und Schüler ... 
04.06.2014: Künstliches Enzym kann natürlichen Entgiftungsmechanismus in Leberzellen imitieren
Molybdänoxid-Nanopartikel können Funktion des körpereigenen Enzyms Sulfitoxidase übernehmen / Perspektiven für therapeutischen Einsatz  ... 
14.05.2014: Mentoring Programm im SS2014

Mentoring-Programm startet in die neue Runde

33 Studierende des FB 09 nehmen an dem Mentoring-Programm teil. Die Zusammenführung der Mentees fand auf der Immatrikulationsfeier am 15.04.2014 statt. Das Programm läuft über ein Semester und soll die neuen Studierenden darin unterstützen, sich rasch auf dem Campus der JGU und im Studienalltag zurechtzufinden. Mentorinnen und Mentoren sind Studierende der JGU ab dem dritten Semester.

02.05.2014: Internationales Forscherteam weist superschweres Element 117 nach

Neue Erkenntnisse sind wichtiger Schritt auf dem Weg zur Beobachtung besonders langlebiger superschwerer Elemente 

 ... 
28.04.2014: Johannes Gutenberg-Universität Mainz stellt beim DIES LEGENDI 2014 aktivierende Lehre in den Mittelpunkt

Interner Lehrpreis der JGU für 

Dr. Sandra Petermann | Institut für Geographie
»gute Lehre bedeutet für mich, aktuelle Forschungs- und Lehrinhalte dialogorientiert, motivierend und respektvoll zu vermitteln, Neugier zu wecken, Studierende zu fordern und fördern sowie für das Fach zu begeistern.«

Prof. Dr. Christian Plonka-Spehr, Jun.-Prof. | Institut für Kernchemie
»gute Lehre bedeutet für mich Vermitteln des Verstandenen, Aufzeigen des Unbekannten, Respekt für die Studierenden.«  ... 

18.04.2014: Wahlen am FB09

Auf seiner Sitzung vom 16. April 2014 hat der Fachbereichsrat den Dekan Herrn Univ.-Prof. Dr. Holger Frey (Institut für Organische Chemie) und den Prodekan Herrn Univ.-Prof. Dr. Dirk Schneider (Institut für Pharmazie und Biochemie - Therapeutische Lebenswissenschaften) für eine zweite Amtszeit wiedergewählt.
Der neue FBR und der gesamte Fachbereich gratulieren beiden zu Ihrer Wiederwahl, bedanken sich für die Übernahme der Ämter und wünschen eine erfolgreiche weitere Amtszeit

14.04.2014: Neues Herstellungsverfahren für gemischte Biphenole nutzt Strom und kommt erstmals ohne Reagenzien und Metalle aus

Mainzer Chemiker entwickeln nachhaltige Herstellungsmethode mit Wasserstoff als einzigem Nebenprodukt 

 ... 
10.04.2014: Deutsche Forschungsgemeinschaft genehmigt neuen Forschungsschwerpunkt in den Lebenswissenschaften

Förderung für Schwerpunktprogramm "Chemische Biologie natürlicher Nukleinsäure-Modifikationen" bewilligt 

 ... 
10.04.2014: Mainzer Alpha-Röntgen-Spektrometer kommt auf Komet Tschurjumow-Gerasimenko zum Einsatz

Messinstrument für chemische Zusammensetzung der Oberfläche des Kometen absolviert demnächst ersten Test 

 ... 
07.04.2014: Mark Helm wird in Cincinnati als „Zimmer International Scholar“ ausgezeichnet

In Cincinnati, Ohio, USA wurde Prof. Dr. Mark Helm mit der Auszeichnung „Zimmer International Scholar 2014“ geehrt. 

 ... 
26.03.2014: Peter Wich erhält Innovationspreis für Arbeiten zu bioinspirierten Nanomaterialien

Auszeichnung für Mainzer Chemiker anlässlich der Tagung "Frontiers in Medicinal Chemistry" 

 ... 
14.03.2014: Mentoring für Studienanfängerinnen und -anfänger am Fachbereich Chemie, Pharmazie und Geowissenschaften

Angebot soll Erstsemestern erfolgreichen Studienstart erleichtern 

 ...