Archiv 2103

18.12.2013: Erdkruste im Archaikum war instabil und ist in Erdmantel abgetropft

Modellrechnungen zeigen, dass die Basis der verdickten Primärkruste aufgrund hoher Dichte abgetropft und in den Mantel zurückgeflossen ist

18.12.2013: Mentoring-Programm des Ada-Lovelace-Projekts unterstützt Frauenförderung in den Naturwissenschaften

Berufliche und persönliche Potenziale von Nachwuchswissenschaftlerinnen fördern 

 ... 
10.12.2013: Mainzer Wissenschaftler untersuchen römische Säulenfragmente mittels Neutronenaktivierungsanalyse

Charakteristischer chemischer Fingerabdruck des Gesteinsmaterials erstellt 

 ... 
03.12.2013: Ruth Brenk erhält Preis für Nachwuchswissenschaftler der DPhG-Stiftung

Auszeichnung für besondere wissenschaftliche Qualifikationen

 ... 
27.11.2013: Promotionspreis der Graduiertenschule MAINZ für Anna Maria Hofmann und Christine Tonhauser

MAINZ Award für hervorragende Doktorarbeiten in der Chemie vergeben 

 ... 
14.11.2013: Karl-Ludwig Kratz mit Bethe-Preis der American Physical Society ausgezeichnet

Mainzer Kernchemiker erhält Auszeichnung für Arbeiten auf dem Gebiet der nuklearen Astrophysik 

 ... 
04.11.2013: Deutsch-finnischer Forschergruppe gelingt Zusammenschluss programmierter Nanopartikel zu hochkomplexen Nanostrukturen

In Nature vorgestelltes Prinzip der Selbst-Aggregation birgt großes Potenzial für Nanotechnologie und technologische Anwendungen 

 ... 
24.10.2013: Wolfgang Harneit erhält Heisenberg-Stipendium

Detektionsmethoden für Schlüsseltechnologien wie Nanomagnetismus und Spintronik im Fokus 

 ... 
24.10.2013: EU fördert Herstellung molekularer elektronischer Bauteile auf Subnano-Skala

Angelika Kühnle an EU-Projekt zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit auf Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologie beteiligt

23.10.2013: Zukunftspreis Pfalz geht an Mainzer Chemiker Siegfried Waldvogel

Auszeichnung für Gewinnung von Vanillin aus Holzabfällen mit Hilfe von Strom 

 ... 
02.10.2013: Forscherteam aus Dresden und Mainz entwickelt multifunktionales Oxid: Kandidat für den Quantencomputer der Zukunft

BaBiO3 verbindet verschiedene, auf den ersten Blick sich widersprechende Eigenschaften / Topologischer Isolator kombiniert mit Supraleitung

29.08.2013: Neue superschwere Elemente können direkt nachgewiesen werden

Internationale Forschungskooperation mit Mainzer Beteiligung hat an der GSI an Element 115 einen Weg zur direkten Identifikation neuer superschwerer Elemente aufgezeigt

 ... 
28.08.2013: Modellrechnungen zur Dynamik des Grönland-Eises müssen erweitert werden

Mainzer Geophysiker Boris Kaus weist in Nature Geoscience auf die Rolle der Lithosphäre bei der Erwärmung eisbedeckter Flächen der Erde hin

 ... 
09.08.2013: Antike Glasperlen liefern Hinweise auf Handwerk und Handelsrouten zur Zeit der Römer

Erstmals Herstellungsweise von Überfangperlen aus frühkaiserlicher Zeit nachgewiesen / Untersuchungen mit Neutronenaktivierungsanalyse am Forschungsreaktor TRIGA

 ... 
31.07.2013: Chemiker entwickeln neuartige Nanosensoren zum Nachweis von Proteinen und Viren

Teststreifen mit Gold-Nanopartikeln als Sensorelemente können zahlreiche Proteine gleichzeitig erkennen / Neues Konzept für potenzielle Anwendungen in der Medizin, Umwelttechnik oder Nahrungsmittelkontrolle

22.07.2013: Protonen hüpfen bei energetisch günstiger Situation von einem Wassermolekül zum anderen

Neues Modell erweitert Grotthuß-Mechanismus

 ... 
09.07.2013: Neubau Physikalische Chemie gewährleistet Forschung auf internationalem Niveau

Forschungsstarker Bereich erhält modernes Forschungs- und Lehrgebäude / Neubau mit hoher Energieeffizienz

 ... 
09.07.2013: Mentoring-Programm des Ada-Lovelace-Projekts als außerordentlich hilfreich bewertet

Programmteilnehmerinnen profitieren von nachhaltiger Frauenförderung in den Naturwissenschaften

26.06.2013: Ada-Lovelace-Projekt veröffentlicht Leitfaden für Mentorinnen, Mentoren und Mentees

Anleitung zu professioneller Begleitung und zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen

 ... 
13.06.2013: Frauenförderung in den Naturwissenschaften kann auf breite Unterstützung bauen

Mentoring-Programm des Ada-Lovelace-Projekts hat für die 5. Staffel neue Mentorinnen und Mentoren aus unterschiedlichen Bereichen gewonnen

 

 ... 
10.06.2013: JuniorForscherTage 2013 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gestartet

Besonders erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Internationalen JuniorScienceOlympiade experimentieren und forschen im NaT-Lab für Schülerinnen und Schüler

 

 ... 
05.06.2013: Substanzen aus afrikanischen Heilpflanzen können Tumorwachstum stoppen

Untersuchungen mit Benzophenonen aus kamerunischen Pflanzen zeigen Erfolg gegen multidrug-resistente Tumore

 

 ... 
27.05.2013: Johannes Gutenberg-Universität Mainz erhält neuen Sonderforschungsbereich "Nanodimensionale polymere Therapeutika für die Tumortherapie"

Mainzer Chemiker und Mediziner entwickeln nanopartikelbasierte Tumorimmuntherapie

 

 ... 
03.06.2013: Wir gratulieren Frederik Dumele zu seinem außergewöhnlichen Erfolg beim Bundeswettbewerb Jugend forscht 2013. Er gewann den mit 2000,- Euro dotierten zweiten Preis auf dem Fachgebiet der Chemie.
Dem 19-jährigen Schüler aus Landau ist es gelungen eine neuartige Tropinon-Synthese zu entwickeln. Unterstützt wurde er in seiner Forschung von seiner Chemielehrerin wie auch von Mitarbeiter/innen der JGU Mainz, die ihn im Bereich der Analytik unterstützten und ihm die notwendigen Messgeräte zugänglich machten. Neben dem 2. Preis erhielt Frederik Dumele auch noch den Sonderpreis des Bundespatenunternehmens Bayer HealthCare, einen dreiwöchigen Forschungsaufenthalt am Bayer US-Innovationszentrum Mission Bay in San Francisco. Besonders freut es uns, dass Frederik im Herbst sein Studium der Biomedizinischen Chemie hier an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz beginnen will.

Hier tritt er in die Fußstapfen seines älteren Bruders Oliver Dumele, der ebenfalls in Mainz Chemie studiert hat. Dieser fand den Weg an die JGU durch seine Teilnahme an einer der ersten Ferienakademien der Chemie zum Thema Farben im Nat-Lab für Schülerinnen und Schüler. Wir freuen uns und sind stolz so hochmotivierte, innovative, neugierige und leistungsstarke Studierende an unserer Universität begrüßen zu dürfen.

11.04.2013: Erste Immatrikulationsfeier am Fachbereich 09 – Chemie, Pharmazie und Geowissenschaften

Erstsemester werden feierlich zu ihrem Studienbeginn begrüßt

10.04.2013: Einwöchiges Schnupperstudium in Chemie, Pharmazie, Geographie oder Geowissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Fachbereich 09 – Chemie, Pharmazie und Geowissenschaften bietet realistischen Einblick in Studienangebot 

 ... 
05.03.2013: Mentoring für Studienanfängerinnen und -anfänger am Fachbereich Chemie, Pharmazie und Geowissenschaften

Mentoring für Studienanfängerinnen und -anfänger am Fachbereich Chemie, Pharmazie und Geowissenschaften

04.02.2013: Natürliche Klimaarchive spielen bedeutende Rolle bei Rekonstruktion des Klimas vergangener Epochen

Schwankungen wie extreme Temperaturen und Niederschläge im Vergleich zu langfristigen Klimatrends bisher unterschätzt 

 ... 
01.02.2013: Wolfgang Hofmeister zum Vizepräsidenten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gewählt

Wolfgang Hofmeister tritt als Vizepräsident für Forschung zum 1. April 2013 die Nachfolge von Ulrich Förstermann an 

 ... 
01.02.2013: Untersuchung von Klimt-Kunstwerk an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz wird fortgesetzt

Nach Mössbauer-Spektroskopie folgt Analyse mit Mini-Raman-Spektrometer

 ... 
18.01.2013: Gabriele Hampel als Präsidentin des Fachverbands für Strahlenschutz für die Jahre 2014/2015 gewählt

Betriebsleiterin des Mainzer TRIGA wird 2013 Wahlpräsidentin und 2014/2015 Präsidentin des Deutsch-Schweizerischen Fachverbands für Strahlenschutz 

16.01.2013: Verschollen geglaubtes Kunstwerk des Malers Gustav Klimt wird in Mainz untersucht

Wiederentdecktes Klimt-Kunstwerk wird am Arbeitskreis von Göstar Klingelhöfer mit miniaturisiertem Mössbauer-Spektrometer untersucht 

 ... 
16.01.2013: Ada-Lovelave-Projektzweig startet Kooperation mit Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung Mainz

Auszubildende informieren als Mentorinnen für Schülerinnen über Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten in MINT-Berufen 

 ... 
15.01.2013: Internationales Forscherteam legt lückenlose Berechnung der Frühlingstemperaturen in Osteuropa seit dem Mittelalter vor

Wissenschaftler untersuchen Baumjahrringe als Zeugen von Klima- und Kulturgeschichte 

 ...