Betriebspraktikum im Fach Chemie

Wie sieht der Alltag in einem Chemielabor aus? Wie arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler?

Das betriebliche Schülerpraktikum im Fachgebiet Chemie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) bietet die Gelegenheit, in den Arbeitsalltag eines wissenschaftlichen Forschungslabors zu schnuppern. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigen Ihnen ihren betrieblichen Alltag und versuchen, einen Eindruck von Ihrem Beruf zu geben.

Während des Praktikums arbeiten Sie in unterschiedlichen Instituten innerhalb der Chemie. In den ersten beiden Tagen beginnen Sie im NaT-Lab für Schülerinnen und Schüler mit einer Sicherheitseinweisung und führen eigenständig einfache Laborarbeiten durch.
Danach können Sie in verschiedenen Arbeitskreisen von Professorinnen und Professoren den Alltag der Diplomandinnen, Diplomanden Doktorandinnen und Doktoranden und im Praktikumsbetrieb studentische Praktika kennenlernen. Dabei stehen sicheres Arbeiten, verschiedene Synthese- und Analysemethoden, der Umgang mit Chemikalien und viel zum Thema Sicherheit auf dem Programm.
Außerdem besuchen Sie die Glastechnische Werkstatt und die Feinmechanische Werkstatt in der Chemie.

Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen für Labore berücksichtigen wir nur Bewerberinnen und Bewerber, die älter als 16 Jahre sind.

Bewerbung

Für die Bewerbung schicken Sie uns bitte folgende Unterlagen:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • das aktuellste Zeugnis
  • sonstige Bescheinigungen

Bevor Sie Ihre Bewerbung senden, prüfen Sie bitte mittels der online-Abfrage, ob noch ein Praktikumsplatz frei ist.

 

Die Bewerbung ist immer schriftlich an folgende Adresse zu richten:

 

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
NaT-Lab für Schülerinnen und Schüler
Dr. Christa Welschof
Duesbergweg 10-14
55128 Mainz